Feedback

Junge Tafel-Projekt

Vorraussichtliche Lesezeit: 2 min | Bisher 259x gelesen

Lebensmittel gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle und dennoch leiden manche Menschen Mangel. Gleichzeitig werden tagtäglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie uneingeschränkt verzehrfähig sind.
Wir stellen vor: Das Projekt „Junge Tafel“

Weidefeld-Projekt

Vorraussichtliche Lesezeit: 2 min | Bisher 264x gelesen

In Kappeln an der Schlei in Schleswig-Holstein hat der Deutsche Tierschutzbund e. V. eine einmalige Einrichtung geschaffen. Seit 2003 öffnet hier das Tierschutzzentrum Weidefeld 365 Tage im Jahr seine Pforten für alle Felle und Federn, Tiere aller Art, die in normalen Tierheimen keinen Platz finden oder nicht weitervermittelt werden können.

Mindoro-Projekt

Vorraussichtliche Lesezeit: 2 min | Bisher 262x gelesen

German Doctors hilft Bedürftigen in medizinischen Notstands- und Armutsgebieten von Entwicklungsländern, zumeist in abgelegenen Regionen oder Slums von Großstädten. Die sich engagierenden Ärzte arbeiten unentgeltlich. Finanziert werden die Projekte aus Spenden.
Wir stellen vor: Das Mindoro Projekt

Kisiko – Kinder sind kompetent

Vorraussichtliche Lesezeit: 3 min | Bisher 260x gelesen

„Kisiko – Kinder sind kompetent“ ist ein Unterstützungsangebot des Caritasverbandes Mannheim e. V. für Kinder suchtkranker Eltern. Es will betroffene Kinder fit machen für die eigene Zukunft und verhindern, dass sie später selbst ihre Sorgen mit Suchtmitteln lösen.

Hilfe für Familien im Kriegsgebiet

Vorraussichtliche Lesezeit: 3 min | Bisher 258x gelesen

Die Kämpfe in Syrien dauern nun schon etwa fünf Jahre an. Jeder zweite Syrier ist auf der Flucht. Alleine innerhalb Syriens mussten über 7 Millionen Menschen ihre Städte und Dörfer verlassen. Etwa 4,5 Millionen von ihnen leben in schwer erreichbaren Gebieten, darunter 400.000 in belagerten Orten – monatelang komplett abgeschnitten von humanitärer Hilfe.
UNHCR ist eine der wenigen humanitären Organisationen, die auch innerhalb Syriens hilft. 428 UNHCR-Mitarbeiter arbeiten im Bürgerkriegsland – oft unter lebensgefährlichen Bedingungen.