Feedback

Erreiche deine Ziele

Über uns

Wir sind Ansporner!

Logo Ansporner

 

Ansporner ist eine Vorhabenseite

Das Konzept ist einfach: Schließe einen Vertrag ab – mit dir selbst! Willst du Gewicht verlieren oder das Rauchen aufgeben? Regelmäßig trainieren oder gar eine Mutprobe bestehen, wie zum Beispiel Fallschirmspringen? Gibt es etwas, das du schon zu lange vor dir herschiebst? Was hat dein innerer Schweinehund im Garten vergraben? Grab es aus!

 

Einfach Ziele erreichen

Zunächst steckst du dir ein Ziel. Dann schaffst du dir einen Anreiz: Setze Geld auf dein Vorhaben! Wie viel, bleibt dir überlassen. Der Clou dabei: Erreichst du das gesteckte Ziel nicht, geht dein Einsatz an gemeinnützige Organisationen.

Das dahinterstehende Konzept, durch einen konkreten Anreiz die Chance zu verbessern, sein Ziel zu erreichen, basiert auf zwei elementaren Grundannahmen aus der Verhaltensforschung:

1. Wir tun nicht immer das, was wir behaupten, tun zu wollen
2. Anreize bestärken uns im Willen, unser Ziel ernsthaft zu verfolgen

Denn für jeden von uns gilt: Ein Ziel ist etwas, das schwer zu erreichen ist. Wäre es einfach, wäre es kein Ziel. Die Kraft aber hat jeder. Es kommt auf die Hebel an und mit Ansporner hältst du den Hebel in der Hand!

In den USA erfreut sich diese Idee, einen faustischen Pakt mit sich selbst abzuschließen, bereits großer Beliebtheit. Die Statistik bezeugt: Millionen ungerauchte Zigaretten, hunderttausende getätigte Workouts und viele andere erfolgreich umgesetzte Vorhaben. Wir von Ansporner haben uns gewundert, weshalb es diese Idee im Zeitalter des sozialen Netzes bisher noch nicht über den Atlantik geschafft hat.

 

Die andere Seite der Medaille

Wir wollen bei aller Freude am gesunden Ehrgeiz auch das Bewusstsein dafür schärfen, dass wir nicht allein sind in unserem Streben, besser zu werden. Gewinn und Verlust liegen häufig nah beieinander. Bei Ansporner kannst du deswegen mitbestimmen, welche gute Sache von all jenen Geldern profitieren soll, die auf Vorhaben gesetzt wurden, die am Ende nicht erfolgreich waren.

 

Der Sprung

Letztlich aber geht es um deine Lebensqualität, die mit der Gewissheit wächst, dass es möglich ist, seine Ziele zu erreichen: Freiheit ist, zu können, was man will.

Die Herausforderung besteht nicht allein darin, ein Ziel zu haben. Sie besteht darin, sich auf den Weg zu machen – darin, sich auf sein Ziel einzulassen. Sich das Ziel setzen, mit dem Fallschirm zu springen, während man bereits im Flugzeug sitzt und nicht, solange man noch unten steht und in die Wolken starrt.

Wir packen dich beim Ehrgeiz und sagen: Es ist edel, zu scheitern. Aber nur, solange man versucht, es zu schaffen! Los geht’s!

 

Ansporner in den Medien

logo selbststaendigkeit
logo unicum
logo berliner morgenpost
logo bild
logo focus
logo gruenderkueche