Feedback

Time for Charity!

Vorraussichtliche Lesezeit: 2 min
Bisher 396x gelesen

Spendenergebnisse 1. Quartal 2017!

Die Projekte:

Genug der Zeit vertan – endlich die Spendenergebnisse des 1. Quartals 2017 berichtet! Folgende wunderbaren Projekte waren am Start:

Das Projekt “Junge Tafel” des Bundesverbandes Deutsche Tafel e. V. fördert das Engagement junger Ehrenamtlicher der Tafelbewegung. Durch Workshops und Seminare werden die jungen Helferinnen und Helfer dazu befähigt, sich als Multiplikatoren in die Arbeit der Tafeln einzubringen.

 

Verletzte Wildtiere, beschlagnahmte Tiere aus der Landwirtschaft, ausgesetzte Reptilien und verhaltensauffällige Tiere – mit dem “Projekt Tierschutzzentrum Weidefeld in Schleswig-Holstein hat der Deutsche Tierschutzbund e. V. einen einmaligen Zufluchtsort für Tiere geschaffen, die in normalen Tierheimen keinen Platz finden.

 

Seit 2002 engagiert sich der German Doctors e. V. im Rahmen des Mindoro-Projekts” auf der Manila vorgelagerten Insel Mindoro. Eine Million Menschen leben dort, viele von ihnen so arm, dass sie sich keinen Arztbesuch leisten können. Versorgt werden Infektionskrankheiten, Bronchitis, Hauterkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes und Tuberkulose.

 

Das Ergebnis:

Ähnlich wie im 3. und 4. Quartal 2016, wurden erneut überwiegend geldwerte Vorhaben angelegt. Insgesamt wurde auf 83 Prozent der Vorhaben Geld gesetzt und nur 17 Prozent der Vorhaben wurden ohne Geldeinsatz angelegt. Auf regelmäßige Vorhaben wurde sogar zu 91 Prozent Geld gesetzt:

Während in den vorherigen beiden Quartalen deutlich mehr Geld auf einmalige Vorhaben gesetzt wurde, hat sich dieses Verhältnis im 1. Quartal 2017 umgekehrt:

Doch nun zu den Spenden! Hierzu wieder das Abstimmungsergebnis der abstimmungsberechtigten Nutzer des 1. Quartals 2017:*

Verteilt auf die verschiedenen Vorhaben, wurden insgesamt 545 Euro eingesetzt. Verloren wurden rund 175 Euro, sodass nach Abzug von 19 Prozent Abwicklungs- und Transaktionskosten sowie 16 Prozent zur Inbetriebhaltung und Verbesserung von Ansporner 114 Euro als Spendengesamtbetrag zusammengetragen werden konnten, die sich folgendermaßen auf die Hilfsorganisationen verteilen:

Wir meinen: Gut gemacht!

…und bedanken uns für euer Vertrauen in unsere immer noch sehr junge Plattform! Ihr habt vollen Einsatz gezeigt – ihr dürft stolz auf euch sein und wir sind es auch! Die Spendenbeträge haben wir am 31.05.2017 an die Hilfsorganisationen überwiesen.

Und nun weiter im alltäglichen Kampf gegen die Prokrastination und Aufschieberitis!

Euer Ansporner-Team

PS: Welche Sommervorhaben habt ihr für 2017 geplant? Schreibt es in die Kommentare, wir wollen’s wissen!


* Ein Nutzer, eine Stimme. Stimmberechtigt sind alle Nutzer, die ein laufendes Vorhaben mit Geldeinsatz haben.