Unsere Hilfsorganisationen für das 1. Quartal 2017!

von: Ansporner-Team - 01.01.2017
Spenden, Ticker

Ansporner: Euer Einsatz für den guten Zweck!

Gänseblümchen werden überreicht

Das Gute mit dem Guten verbinden:

Keinen Erfolg gehabt zu haben, ist kein Beinbruch bei Ansporner! Denn habt ihr Geld auf euer Vorhaben gesetzt, wird euer Einsatz für den guten Zweck gespendet. Hierzu wählen wir pro Quartal drei Projekte von DZI Spenden-Siegel zertifizierten Hilfsorganisationen aus.*

 

Die Hilfsprojekte für das 1. Quartal 2017 möchte ich euch heute vorstellen. Sobald ihr ein Vorhaben mit Geldeinsatz angelegt habt, könnt ihr abstimmen, zu welchen Anteilen die Gelder auf die ausgewählten Projekte verteilt werden sollen.**

 

"Junge Tafel-Projekt"

Bundesverband Deutsche Tafel e. V.

Obgleich es in Deutschland Lebensmittel im Überfluss gibt, leiden manche Menschen Mangel. Die Tafeln wollen Abhilfe schaffen, sammeln überschüssige Ware ein und verteilen diese an Bedürftige – kostenlos oder zu einem symbolischen Betrag.

 

"Junge Tafel" ist ein Projekt des Bundesverbandes Deutsche Tafel e. V., welches das Engagement der vielen jungen Ehrenamtlichen der Tafelbewegung sichtbar machen und gleichzeitig andere junge Erwachsene für die Tafelarbeit begeistern möchte.

 

Dabei liegt der Fokus auf der Nachwuchsgewinnung für die Tafeln vor Ort. Junge Freiwillige sollen angesprochen und zum Engagement bei den Tafeln in den Regionen und bundesweit bewegt werden.

 

Im Rahmen eines jährlich startenden Schulungsprogramms sowie durch Workshops und Seminare, werden die Helferinnen und Helfer dazu befähigt, sich als Multiplikatoren in die Arbeit der Tafeln einzubringen.

 

Hier geht's zum Projekt:www.ansporner.de/abstimmen/ergebnisse/2017/1-quartal/bundesverband_deutsche_tafel_ev

Weitere Infos findet ihr unter:www.junge-tafel.de

 

"Weidefeld-Projekt"

Deutscher Tierschutzbund e. V.

In Kappeln an der Schlei (Schleswig-Holstein) hat der Deutsche Tierschutzbund e. V. mit dem Tierschutzzentrum Weidefeld eine Einrichtung geschaffen, die seit 2003 Tieren, die in normalen Tierheimen keinen Platz finden, einen einmaligen Zufluchtsort bietet.

 

Neben Auffangstationen für in Not geratene Haus- und Wildtiere, beherbergt das Tierschutzzentrum Weidefeld ein Papageien- und ein Affenhaus sowie eine Seevogelrettungsstation.

 

Mit dem Bau eines Reptilienhauses, reagierte das Tierschutzzentrum Weidefeld auf die Herausforderung ausgesetzter exotischer Tiere. Im Lissi Lüdemann-Haus werden verhaltensauffällige Hunde für die Weitervermittlung fit gemacht.

 

Weiter entwickelt das Tierschutzzentrum Weidefeld praxisnahe Lösungen zu aktuellen Tierschutzfragen. Die gewonnenen Erkenntnisse kommen in Kooperation mit anderen Tierschutzeinrichtungen direkt dem Tierschutz zugute.

 

Hier geht's zum Projekt:www.ansporner.de/abstimmen/ergebnisse/2017/1-quartal/deutscher_tierschutzbund_ev

Weitere Infos findet ihr unter:www.tierschutzbund.de/spendenprojekt-weidefeld.html

 

"Mindoro-Projekt"

German Doctors e. V.

German Doctors hilft Bedürftigen in Notstands- und Armutsgebieten von Entwicklungsländern. Die sich ehrenamtlich engagierenden Ärzte stellen in abgelegenen Regionen oder Slums von Großstädten basismedizinische Versorgung bereit.

 

Seit 2002 engagieren sich die German Doctors auf der Manila vorgelagerten Insel Mindoro. Deren indigene Bevölkerung kann sich keinen Arztbesuch leisten und die Kosten für Diagnostik und Therapie nicht aufbringen.

 

Der Besuch der German Doctors ist für diese in sehr ärmlichen Verhältnissen lebenden Menschen oft die einzige Möglichkeit der ärztlichen Behandlung. Die Einsatzärzte fahren mit ihren Teams sogenannte "Rolling Clinic-Plätze" an, die auf der ganzen Insel verstreut liegen.

 

Versorgt werden insbesondere Infektionskrankheiten, Bronchitis, Hauterkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes und Tuberkulose. Langfristig sollen durch Schulung und Ausbildung einheimischer Kräfte die lokalen Gesundheitsdienste gestärkt werden.

 

Hier geht's zum Projekt:www.ansporner.de/abstimmen/ergebnisse/2017/1-quartal/german_doctors_ev

Weitere Infos findet ihr unter:www.german-doctors.de/de/projekte-entdecken/mindoro

 

Jetzt Ziele erreichen!

Jeder Cent lohnt sich für diese drei tollen Projekte und wir hoffen, dass ihr auch dieses Quartal wieder ordentlich Einsatz zeigt, wenn ihr eure Vorhaben anlegt!

 

Bedanken möchten wir uns bei den Hilfsorganisationen für die Unterstützung von Ansporner mit Text- und Bildmaterial.

 

Nun nicht lange gezögert und auf zur Abstimmung!

 

Bei Fragen zu den ausgewählten Hilfsprojekten schreibt mir gern: service@ansporner.de

 

Euer Ansporner-Team

 

PS: Wie findet ihr unsere Auswahl? Habt ihr eigene Vorschläge für mögliche Spenden-Projekte? Ich bin gespannt – schreibt es in die Kommentare!


* Wir wählen nur diejenigen Hilfsorganisationen aus, die mit dem Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) zertifiziert sind. Das DZI Spenden-Siegel wird nach sorgfältiger staatlicher Prüfung ausschließlich denjenigen Hilfsorganisationen verliehen, die seriös, transparent und vertrauenswürdig wirtschaften und demnach das Kriterium der Gemeinnützigkeit erfüllen.

 

** Ein Nutzer, eine Stimme. Zur Abstimmung stehen immer mindestens drei Projekte. Die Spendenbeträge werden am Ende des Quartals, nach Auszählung aller Nutzerstimmen, auf die gemeinnützigen Projekte, entsprechend ihres Anteils am Abstimmungsergebnis, verteilt. Stimmberechtigt sind alle Nutzer, die ein laufendes Vorhaben mit Geldeinsatz haben.

Teilen auf:
RSS